BfB Logo org neu
Unabhängige Wählervereinigung Bürger Für Brieselang e.V.
twitter.png facebook.png
Bürger für Brieselang

Streit am Nymphensee nimmt kein Ende

Eigentlich sollte doch alles gut sein: Der Nymphensee ist nach Monaten wieder den Badenden zugänglich, es muss kein Eintritt mehr gezahlt werden, der Bauhof sorgt für Ordnung, die Gastronomie ist auch wieder vor Ort. Der Bürgermeister feiert sich als schnellster Badestellenöffner im Havelland. Alle glücklich? Leider doch nicht.

Weiterlesen

Bürgerbrief Juni 2022

Die erste Hälfte des Jahres ist schon fast rum und wohl jede*r freut sich auf den Sommer mit Ferien- und Urlaubszeit!

Zuvor gibt es endlich wieder einen Bürgerbrief von uns mit aktuellen Informationen aus der Gemeinde. Ein Thema, welches fast jeden Brieselanger und jede Brieselangerin beschäftigt, ist der geschlossene Nymphensee. Zudem wird die Situation bezüglich Sportplatz und Gesamtschule sowie Kita-Plätze erleutert...

Weiterlesen

Der Bahnhof ist sauber

Erfolgreich hat Bürger Für Brieselang mit 14 Helfern den Bahnhof von Brieselang etwas schöner gemacht , also eigentlich "nur" unzähligen Müll eingesammelt und einmal komplett von Nord nach Süd gefegt. 

Putzen 1

Besonders die Kinder waren überrascht, was man so alles am Bahnhof findet; unzählige alte Fahrradschlösser, Besteck, Mützen, Straßenpfosten, Unterwäsche usw. ...

Putzen 4Putzen 5

 

 

 

 

Vielen Dank an alle Helfer und an die Verwaltung für die Bereitstellung von Säcken und Hand-Greifern sowie dem Bauhof für die Entsorgung des Mülls.

Ein Bürgermeister hat Angst vor Gegendarstellungen….

Seit November 2020 nutzt der Bürgermeister der Gemeinde Brieselang Monat für Monat das Amtsblatt als sein persönliches Kampfblatt – gegen die Gemeindevertretung, gegen Fraktionen, gegen einzelne Gemeindevertreter, gegen Sportvereine der Gemeinde, gegen Vertragspartner unserer Gemeinde. Es werden

  • nachweisbar Unwahrheiten verbreitet,
  • Verwaltungsakten unvollständig und nur in den Teilen veröffentlicht, mit denen sich der Bürgermeister selbst bestätigt sieht und
  • einzelne Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde beleidigt.

Nur wenige Beispiele aus dem Amtsblatt 3/2022 aus dem März:

Weiterlesen

Fraktion Bürger Für Brieselang kritisiert Bürgermeister für Schließung des Nymphensees

Jetzt ist geschehen, was wir bereits vor Monaten befürchtet hatten: Der Nymphensee ist geschlossen – vermutlich auch für längere Zeit. Verantwortlich dafür ist nach Ansicht der Fraktion Bürger Für Brieselang der Bürgermeister der Gemeinde. Seit Monaten versucht er, den bisherigen Pächter aus dem laufenden Vertrag zu drängen.

Weiterlesen

Erweiterung des Gewerbegebietes – Fluch oder Segen?

Im Juli 2021 überraschte der Bürgermeister mit Plänen zur Gestaltung und erheblichen Erweiterung des GVZ. Die „Reparatur“ des alten Bebauungsplanes für das GVZ (ca. 100 ha) stand ja schon seit 2019 als Aufgabe in der Verwaltung an. Nun jedoch geht es um eine Erweiterung westlich der Autobahn zwischen Glien und Bredow Vorwerk mit bis zu 200 ha. Investitionsvolumen bis 900 Mio. €.

Weiterlesen

Brieselang gestalten - Einfriedungen

Wand Igel

 Auch in Brieselang wird an immer mehr Grundstücken der Trend deutlich, dass sich die Besitzer mit geschlossenen toten Einfriedungen zu den Nachbarn abgrenzen. Blickdichte Plastikwände oder hohe Steinansammlungen verändern das Ortsbild nachhaltig. Ohne Frage will man eine gewisse Privatsphäre auf dem eigenen Grundstück haben, aber die naturnahe Gestaltung sollte dabei nicht ganz außer Acht gelassen werden; insbesondere im Hinblick auf den Lebensraum von Kleintieren, wie zum Beispiel Igeln, sowie dem Schutz von Insekten und Vögeln. Zudem spazieren viele BrieselangerInnen sehr gerne durch ihre Gemeinde und erfreuen sich an den vielen blühenden Gärten.

Grünes Brieselang oder graue Betonwände?

Weiterlesen